Was hilft wirklich gegen Depressionen .. DAS ist hier die Frage ..


depressionen.. und man könnte sie ganz salopp mit guter Ernährung, Bewegung an frischer Luft, Entspannung, Musik, erfüllenden Betätigungen und ausreichendem Schlaf beantworten. Doch nur wer selbst die Auswirkungen von Depressionen kennengelernt hat, weiss dass dies eine sehr oberflächliche Betrachtung und Beantwortung dieser Frage wäre.

Denn der depressive Mensch weiss tief in sich drin schon ziemlich genau, was ihm gut tun könnte. Das entscheidende Problem ist viel mehr: Dass dafür der nötige Antrieb fehlt. Und genau dieses Gefühl der Ohnmächtigkeit kann das Problem Depression zur einer sehr harten Leidenszeit für den Betroffenen machen.



Doch was hilft gegen Depressionen, wenn man sich von der Oberfläche des Problems entfernt und mehr in die Tiefe geht? Was der menschlichen Seele gut tut, weiss der depressive Mensch. Er kann sich erinnern, denn er war nicht immer depressiv.

Der entscheidende Schritt aus der Niedergeschlagenheit, den Einschlafstörungen und der Lustlosigkeit kann somit zum einen die Aktivierung schöner Gedanken, schöner Erinnerungen sein. DAS mit dem Versuch zu verbinden, innere Blockaden aufzulösen und sich von Energieräubern jeglicher Art nach und nach zu befreien .. kann das Schöne, Liebens- und Lebenswerte sehr oft schneller als man denkt wieder greifbar machen.

Finden sich die Energieräuber und Erdrücker (Depressionen) nicht so leicht, dann kann die intensivierte Suche danach durchaus Sinn ergeben. Dies kann beispielsweise mit therapeutischer/fachmännischer Unterstützung geschehen. Aber auch im Selbstversuch stattfinden .. beispielsweise mit Büchern, Meditationen oder anderen Arten der Entspannung und der damit verbundenen Reflexion.

Und hier finden Sie .. 3 Gründe warum Erfolg gesund macht...