Probleme lösen lernen durch cleveres, abstraktes Denken!


probleme lösen lernen„Ein Problem ist schon halb gelöst, wenn`s klar formuliert ist“, sagte mal ein schlauer Mann. Und recht hatte er. Je abstrakter und geschickter man ein Problem benennen kann, desto leichter lässt sich die Lösung sehen. Und das kann man lernen ..

Natürlich, eine Garantie auf Erfolg gibt es dabei nicht - aber nur wer es versucht, wird ein Problem auch lösen können. LOSLASSEN zu können, das Problem auch einmal von einer anderen Perspektive zu betrachten .. das lässt den Blick darauf viel umfassender werden und die Lösungen zahlreicher. Ein Spaziergang, komplett andere Tätigkeiten und vor allem Entspannung bringen einem dem Problem oft näher, als wenn man es ständig (gedanklich) umkreist.



Fazit: Probleme halten einen davon ab, die schönen Zeiten des Lebens zu geniessen. Und wenn man erst mal ein Problem gelöst hat, ist es auch eine neue, lehrreiche Erfahrung, an der man wachsen und reifen kann - so unterschiedlichen Charakters das Problem auch ist.

Ärgern Sie sich nicht über Probleme - fangen Sie am besten heute noch damit an, eine Lösung zu finden.

Interessieren Sie einfache 3 Gründe warum Erfolg gesund macht...?