Fremdbestimmung - was tun?


Das Gefühl und vor allem die Erkenntnis der eigenen Fremdbestimmung kann sehr einengend, belastend aber auch ein erster Schritt zu grösserer innerer Freiheit sein.gesund sein Natürlich hängt dies sehr stark davon ab, WIE fremdbestimmt das eigene Leben ist. Doch wenn Mann oder Frau wahrhaftig erfährt, wie oft im Leben Erwartungen Anderer erfüllt werden als dass man selbstbestimmte, eigene Entscheidungen trifft, kann dies hin und wieder sehr ernüchternd sein.


Doch was tun, wenn das Mass der Fremdbestimmung beginnt, die eigene Lebensqualität stark zu beeinträchtigen? Menschen meiden, die immer wieder Einfluss auf das eigene Leben nehmen? Standhafter, stärker gegen diese äusseren Einflüsse werden? Nun, das alles ist leichter gesagt als getan. Denn Verhaltensgewohnheiten, die meist schon mit dem Kindesalter stete Begleiter waren, lassen sich von heute auf morgen nicht ohne weiteres Beseite legen.

Letztendlich zählt allerdings nur EINES: Die Fremdbestimmung sollte kein Mass erreichen, das Ihnen auf Dauer nicht gut tut. Es gibt Wege und Möglichkeiten, sich langsam, Schritt für Schritt aus der Fremdbestimmung zu lösen und für mehr Selbstbestimmung zu sorgen. Dafür sollten Sie sich allerdings Zeit nehmen. Suchen Sie nach Wegen aus der Fremdbestimmung? Es gibt sie ..

Zum Beispiel könnten Sie versuchen, wieder mehr in sich hineinzuhören .. zu schauen, was SIE eigentlich wollen. Und wenn Ihnen das immer bewusster wird oder Sie es vielleicht sogar schon wissen, dann könnten Sie langsam, Schritt für Schritt beginnen, danach zu handeln. Natürlich nicht von 0 auf 100. Und vielleicht auch nicht in der Intensität, dass die FREMDBESTIMMER gleich gar nicht mehr wissen, wo oben und unten ist.

Vielleicht so, dass ein erster sanfter Schritt gemacht wird und man dabei in sich schaut, wie stark die inneren Spannungen durch das eigene, eher ungewohnte, selbstbestimmtere Verhalten wirklich sind. Ob sie auszuhalten sind und mindestens genauso interessant: Wie sich der Fremdbestimmer dabei verhält.

Dann könnte man einen nächsten Schritt wagen .. wieder ein Stück weiter hin zu dem, was SIE möchten .. vielleicht sogar im Einklang damit, dass der Fremdbestimmer Sie verstehen und dadurch lernen kann. Denn das wird er/sie, wenn er/sie Sie liebt :-)

Hier erfahren Sie .. 3 Gründe warum Erfolg gesund macht...